POL-FL: Die Polizei Schleswig bittet um Mithilfe: Wem gehören die Sachen? (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Schleswig (ots) – Im Rahmen von polizeilichen Ermittlungen wurden im südlichen Bereich von Schleswig mehrere Gegenstände sichergestellt, die vermutlich aus Straftaten stammen könnten. Einzelnen Taten wurden sie bisher jedoch nicht zugeordnet.

Es handelt sich u.a. um drei Fahrräder (Bulls Kinder Mountainbike, Nordland Herrenfahrrad schwarz, Pegasus Herrenfahrrad). Des Weiteren wurden drei weiße Gartenlaternen sichergestellt. Diese wurden höchstwahrscheinlich im Stadtteil Friedrichsberg im Bereich von Hauseingängen und Vorgärten entwendet.

Wer die Sachen als sein Eigentum erkennt, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizeistelle Schleswig in Verbindung zu setzen (Tel.: 04621-840 oder Mail: schleswig.kpst@polizei.landsh.de).

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Bagger stürzt in Klärbecken, Baggerfahrer kann kurz vor dem Versinken gerettet werden (FOTO)

0.0 00 Bredstedt (ots) – Am Montagnachmittag (15.02.21), um kurz nach 15 Uhr, führte ein 55-jähriger Baggerfahrer mit seinem Bagger Reinigungsarbeiten an einem Klärschlammbecken durch. Seine Aufgabe bestand darin, die obere Schwimmschicht auf dem Becken abzutragen. Plötzlich stürzte der Bagger seitlich in das mindesten 1,50 m tiefe Klärschlammbecken und versank […]