POL-FL: Aufgefundener Rucksack – Eigentümer gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Schleswig (ots) – Am 15.10.2020 wurde in der Erikstraße in Schleswig ein grauer Rucksack im Bereich eines Mehrfamilienhauses gefunden. In dem Rucksack befand sich eine Industrie-Tauchpumpe des Herstellers “Gardener + Gatting”, sowie ein älteres Alcatel-Handy. Es könnte sein, dass jemand seinen Rucksack verloren hat. Allerdings wurden in der Nähe des Fundortes in Keller von Mehrfamilienhäusern eingebrochen. Deshalb ist es auch möglich, dass die Fundsachen aus einem Einbruchdiebstahl stammen. Bisher konnten die Gegenstände keiner Straftat zugeordnet werden. Wer Angaben zu dem Rucksack, bzw. dem Inhalt machen kann oder diesen vermisst, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Schleswig unter der Telefonnummer 04621-84402 oder per mail unter schleswig.kpst@polizei.landsh.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4748450 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Tönning: Mehrere Einbrüche, Zeugenaufruf

0.0 00 Tönning (ots) – Zwischen Montagabend (26.10.2020, 17.00 Uhr) und Mittwochnachmittag (28.10.2020, 14.30 Uhr) kam es in der Deichstraße in Tönning zu mehreren Einbrüchen. Unbekannte Täter gelangten durch eine Terrassentür in dortige Praxisräume eines Heilpraktikers und entwendeten Silbermünzen. Zudem verschafften sie sich Zutritt zu einer darüber gelegenen Ferienwohnung. Außerdem […]