POL-FL: Anhänger aufgebrochen, hochwertiges Werkzeug entwendet

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Viöl/Husum (ots) – In der Nacht vom 11.12.15 auf den 12.12.15 wurde im Neubaugebiet Buchengrund in Viöl der Anhänger einer Baufirma aufgebrochen. Werkzeug im Gesamtwert von 5000,- Euro wurde entwendet. Von der Kabeltrommel bis zur Gehrungssäge – scheinbar konnten der/die Täter alles gebrauchen. Interessant dabei ist, dass der Eigentümer sein gesamtes Werkzeug mit roter Farbe markiert hatte. Zeugen oder Hinweisgeber melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Husum unter der Rufnummer: 04841-8300.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Seeadlerhorst zerstört, Zeugen gesucht

0.0 00 Mildstedt, Kreis Nordfriesland (ots) – Gerade hatte ein Seeadlerpaar im Oktober die Herbstbalz beendet und den ersten Adlerhorst in einer mächtigen Pappel in der Südermarsch (Kreis Nordfriesland) gebaut, da griff ein Unbekannter zur Motorsäge. Der in einem kaum zugänglichen Wäldchen stehende Nistbaum wurde abgesägt und das noch leere […]