Optimale Link-Struktur am Beispiel Nordfriesland

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Foto: Mario De Mattia

(CIS-intern) –  Nordfriesland ist für viele Dinge bekannt. Manche Leser und Leserinnen mögen es mit Otto Waalkes (der allerdings aus Ostfriesland stammt)  in Verbindung bringen, andere Leser und Leserinnen sehen darin den wohl berühmtesten Bier-Werbespot der Welt. Und auch dieser Dreh kam in Ostfriesland zustande. Nord– und Ostfriesland werden oft in einem Topf geworfen.

Foto: Mario De Mattia

Allesamt vereint das friesische Land jedoch Ruhe, Gemütlichkeit und ur-typische Kultur, die in Deutschland seinesgleichen suchen muss. Der Bezug zu Nordfriesland motiviert auch viele Urlauber, die nach Ruhe und Entspannung zu suchen, dies auch im Internet zu tun. Nach Ansicht vieler Insider sollen sie dies auch in der Folge tun, dass sie zum Beispiel während harter Arbeitseinheiten den Bildschirm mit nordfriesischen Stränden ausstatten, um virtuell nach Entspannung zu suchen. Interessant wird aber erst der reale Bezug zu Nordfriesland, wenn im Internet nach Reisemöglichkeiten und Hotels gesucht wird. Nordfriesland ist in den letzten 10 Jahren zu einer beliebten Reisedestination geworden. Dies hat dazu geführt, dass man als Anbieter von Ferienwohnungen sehr gute Geschäfte mit Gästen aus dem In- und Ausland machen konnte. Wer allerdings den Vortritt vor der Konkurrenz haben wollte, musste erst einmal eine passende Internet-Präsenz aufgebaut werden.

Aufbau der Internetpräsenz

Zu den wichtigsten Bestandteilen einer Internet-Präsenz zählen in erster Linie ein passender Name (sprich eine gut gewählte Domain) sowie die optimale URL Struktur. Erst dadurch schafft man auch die Voraussetzung, dass man im Internet aufgerufen wird. Zu den wichtigsten Dingen bei einer Webseite gehört aber die URL. Ohne dieser URL schafft man es als Seiteninhaber auch nicht, dass man zum Beispiel im Web Shop gut gereiht wird oder bei Magazinen im Internet erscheint. Weder in Ober- noch in Unterseiten findet man Erwähnung. Die Struktur der URL ist dabei die entscheidende Hilfe, um Online durchstarten zu können. Wie sollte die Struktur angelegt werden, wenn man auch bei Google und in anderen Suchmaschinen oben gereiht sein möchte. Auf den folgenden Zeilen wollen wir die wichtigsten Tipps zum Aufbau einer guten URL-Struktur vermitteln.

Tipps zum Aufbau einer guten URL-Struktur

Ein wesentlicher Schwerpunkt stellt die Arbeit mit der SEO-Agentur dar, weil auch die URL-Struktur praktisch direkt an die SEO-Maßnahmen gebunden sind. Dies führt dazu, dass man über mehr Besucher auf der Seite verfügen kann. Grundlegend sollte die URL sehr leicht zu verstehen sein. Komplexität ist also mehr hinderlich als förderlich beim Aufbau der Internetpräsenz.

Nächster Beitrag

POL-FL: Leck: Diebstahl von drei Anhängern mit Minibaggern und Seilwinde

5.0 02 Leck (ots) – Vermutlich in der Nacht von Freitag (09.10.20) auf Sonnabend wurden vom einem Betriebshof im Lecker Gewerbegebiet drei große Anhänger (5,60 x 2,30 m) mit hochwertigen Arbeitsgeräten gestohlen. Auf zwei der Anhänger befanden sich jeweils ein rot-orangener Minibagger der Marke “Kubota”. Auf dem dritten Anhänger war […]