Führung und Lesung im Ostenfelder Bauernhaus: „Regentrude“ – Märchenhaftes von Theodor Storm auf Platt- und Hochdeutsch

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

(CIS-intern) – Am Donnerstag, den 15. Juli 2021 um 18.30 Uhr lädt Hans-Jörg Hartmann zum ersten Mal wieder in diesem Jahr zu einem unterhaltsamen Abend ins Ostenfelder Bauernhaus ein. Nach einem kurzen Rundgang durch das älteste Freilichtmuseum Deutschlands und seinem romantischen Bauerngarten geht es in der Lesung um Märchenhaftes von Theodor Storm sowohl auf Plattdeutsch wie auch auf Hochdeutsch. Das bäuerliche Leben in Nordfriesland wird somit von historischer wie literarischer Seite beleuchtet.

Foto: Andreas Birresborn

Die Veranstaltung findet – je nach Wetter – im Garten oder im Pesel des historischen Gebäudes statt. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist leider begrenzt, daher bitten wir um Anmeldung.

 

Dauer:             ca. 90 Min.

Adresse:         Ostenfelder Bauernhaus, Nordhusumer Straße 13, 25813 Husum

Eintritt:           8,00 € pro Pers. (inkl. Eintritt, Führung u. Lesung)

Anmeldung:   Tel. 04841-2545 oder

                        E-Mail: kasse@museumsverbund-nordfriesland.de

 

Am 5. August, 26. August und 7. Oktober finden weitere Kurzführungen mit anschließenden Lesungen statt. Platt- und hochdeutsche Führungen können gern auch auf Anfrage gebucht werden.

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Husum - Alkoholisierter Mann mit Jagdmesser kontrolliert

5.0 01 Husum (ots) – Gestern Abend gegen 22.30 Uhr stellten Bundespolizisten bei der Bestreifung des Husumer Bahnhofs einen “alten Bekannten” fest. Der Mann hatte ein Hausverbot für den Bahnhof, gegen das er nun erneut verstoßen hatte. Auch eine Fahrkarte konnte der 52-jährige Pole nicht vorweisen. Ein Atemalkoholtest ergab einen […]