BPOL-FL: Klixbüll – Fehlende Zulassungsplakette – Anzeige

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Klixbüll (ots) – Gestern Abend gegen 23.45 Uhr fiel einer Streife der
Bundespolizei ein BMW auf der B 199 auf. Die Beamten stellten fest, dass keine
Zulassungsplakette am Auto angebracht war.

Bei der Kontrolle des BMW bestätigte sich dann der Verdacht. Die fahndungsmäßige
Überprüfung ergab, dass das Fahrzeug zur Entstempelung ausgeschrieben war. Dem
34-jährige Syrer wurde die Weiterfahrt untersagt.

Der Fahrer muss nun mit einem Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das
Pflichtversicherungsgesetz rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 – 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50066/4453815
OTS: Bundespolizeiinspektion Flensburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum - Trickdiebstahl mit anschließender Geldabhebung

0.0 00 Husum (ots) – Am frühen Mittwochabend (27.11.19) kam ein Ehepaar aus Schobüll vom Einkaufen zurück und war gerade dabei den Einkauf ins Haus zu bringen, als ein fremdes Auto neben dem Grundstück hielt. Aus dem Auto stiegen ein Mann und eine Frau aus, welche aufgeregt auf das Schobüller […]