Armutszeugnis für Deutschland – 13 Millionen Menschen in Deutschland

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

armut(CIS-intern) – Zu den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes zur Armutsentwicklung in Deutschland erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer: “Die Warnsignale noch länger in den Wind zu schlagen, wäre unverantwortlich. Wenn trotz der positiven Wirtschaftsentwicklung der vergangenen Jahre 13 Millionen Menschen in Deutschland die Armutsfalle droht, gehören Gegenmaßnahmen auf die Tagesordnung. Armutsbericht, Altersarmut und Hartz IV zeigen, dass die soziale Kluft in Deutschland wächst. Nötig ist ein abgestimmtes Vorgehen für mehr sozialen Ausgleich. Insbesondere Weichenstellungen am Arbeitsmarkt sowie eine Verstärkung der sozialen Sicherungssysteme können helfen.”

Weitere Informationen:

Inklusion statt Hartz IV https://www.sovd.de/fileadmin/downloads/broschueren/pdf/2014_broschuere_inklusion_statt_hartz.pdf

Für einen solidarischen und verteilungsgerechten Sozialstaat http://www.sovd.de/fileadmin/downloads/broschueren/pdf/2012-08-23-Fuer_einen_solidarischen_u_verteilungsgerechten_Sozialstaat_web.pdf

Wohlstand auf dem Rücken anderer? http://sovd.de/fileadmin/downloads/plakate/pdf/protestplakat_wohlstand_auf_dem_ruecken_anderer.pdf

PM: ots

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!

Das gefällt mir! Da gebe ich doch gleich mal ein Like! Danke!

Nächster Beitrag

POL-FL: Großenwiehe - Unfallbeteiligter gesucht: Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall

5.0 01 Großenwiehe (ots) – Sonntagmittag, 26.10.14, gegen 12:20 Uhr, kam es auf der Landesstraße 12 in Fahrtrichtung B 200 zu einem Unfall, wobei fünf Personen verletzt wurden und Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro entstand. Ein beteiligter männlicher Pkw- Fahrer in einem dunklen Pkw entfernte sich, ohne sich um […]