Tandemflug über dem Himmel Sylts – Beach Boogie auf Sylt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Wer gerne einmal einen Tandemsprung wagen möchte: Bei Seventh Sky, auf dem Gelände des Sylter Flughafens stehen während der Zeit vom 23. Juli bis zum 3. August 2012 erfahrenen Tandemmaster für dieses einmalige „Airlebnis“ täglich zur Verfügung.

Sie bringen jeden Passagier sicher aus dem Flugzeug und sanft am Schirm auf den Boden zurück. Ein professionell geschnittenes Video vom Sprung bekommt man noch obendrauf. Was gibt es Schöneres, als seinen Sprung über Sylt auch Tage oder Monate später immer wieder zuhause anzusehen und die Erinnerung an dieses unbeschreibliche Gefühl zu halten.

Zum Beach Boogie sind Tandemsprünge täglich von 9.00 Uhr bis 19.30 Uhr möglich. Springt man sonst aus ca. 3.000 Metern Höhe ab, fliegt die Maschine von Sylt während des Beach-Boogies noch 1.000 Meter höher. Somit ist die Freifallzeit satte 60 Sekunden zu genießen.

Ob routinierter Springer, Beginner oder Tandemgast, es ist nicht übertrieben zu sagen, dass Sylt einen wundervollen Ausblick im Freifall und am Schirm bietet.

Es gibt einen Ort an dem sich Himmel und Erde eine Bühne teilen (Zitat Common Wadden Sea Secretariat) – dieser nennt sich UNSECO Weltnaturerbe – Wattenmeer. – unser Panorama beim Fallschirmspringen über Sylt!

Jeden Abend werden Strandsprünge direkt vor Westerland angeboten.

Auch wer lieber auf der sicheren Landewiese am Flughafen landet, sieht im Freifall den Strand, das Wattenmeer, Amrum, Föhr und natürlich Dänemark. Der Sylter Flughafen hat eine Landefläche von der jeder Sprungplatz träumt. Sage und schreibe 12 % der Insel gehören zum Flughafengelände. Somit ist er mit seiner Fläche der Drittgrößte in Deutschland und daher auch für Anfänger zum Springen empfehlenswert.

Für die Springer vom „Festland“, wie die Insulaner sagen, sind die ersten Sprünge über Sylt anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, denn bei überwiegend vorherrschendem Westwind liegt der Absetzpunkt direkt über der Nordsee.

Wer auf den Geschmack gekommen ist: während des Events ist es möglich, auf Sylt seine Fallschirmspringerlizenz zu erwerben. Rechtzeitige Anmeldung ist jedoch unbedingt nötig, da nur begrenzte Ausbildungsplätze zur Verfügung stehen.

Zu besonderen Veranstaltungen, wie zum Beispiel zu dem Master Poloturnier in Keitum (zeitgleich zum Beach Boogie), zeigen die Springer von Seventh Sky mit speziellen Demo- und Zielsprüngen ihr gesamtes Können. Zuschauer oder Begleiter von Tandemgästen haben die Möglichkeit, vor Ort auf den Events die Faszination des Fallschirmsports von erfahrenen Springern, qualifizierten Tandemmastern oder strahlenden Tandemgästen hautnah mitzuerleben und sich zu informieren.

Aber auch auf dem Sprungplatz am Flughafen Sylt (Eingang gegenüber vom Marinegolfclub) kann man als Zuschauer Fallschirmsprünge am Himmel bewundern und gleich einen Termin für einen Tandemsprung vereinbaren.

Infos und Anmeldung:

www.fallschirmspringen-sylt.de

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.nordfriesland-online.de – Nordfriesland-online Blog – Vielen Dank!

Seventh Sky
Heike Almeling
Flughafen Sylt / Halle 74
Westerland
Tel: 0173 – 216 01 21