Rettet die Orgel in Kotzenbüll – Benefizkonzert am Pfingstmontag

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Eine kulturhistorische Aufgabe mit Ausnahmecharakter liegt vor der kleinen Gemeinde Kotzenbüll: die Restaurierung des historischen Orgelwerkes. Erst vor wenigen Jahren wurde innerhalb eines Forschungsprojektes entdeckt, dass die Kotzenbüller Orgel im gesamten Nordfriesischen Raum ein Alleinstellungsmerkmal besitzt.

Foto: Wolfgang Dirscherl / pixelio.de (zeigt nicht die Orgel in Kotzenbüll)

Sie vereinigt in sich nämlich nicht nur Pfeifenbestände aus Barock und Renaissance, sondern weit darüber hinaus aus der Spätgotik, etwa aus dem Beginn des 16. Jahrhunderts. Keine Frage: das Instrument, das seit Jahrzehnten schweigt, muss wieder zum Klingen gebracht werden! Seit drei Jahren nimmt sich der Orgelbauverein Kotzenbüll daher der schweren Aufgabe an, die erforderlichen Mittel für die Restaurierung einzuwerben. Kreispräsident Albert Pahl hat dankenswerter Weise die Schirmherrschaft übernommen.

Zum wiederholten Mal findet daher am Pfingstmontag, dem 28.5.2012 erneut ein Benefizkonzert in der Kotzenbüller Kirche statt. Zu den engagierten Förderern des Projektes gehören das Kieler Arztehepaar Drs. Christiane und Peter Godt. Sie bringen Werke für Traversflöte (Peter Godt), Cembalo (Christiane Godt) von Johann Christian Bach, Wilhelm Friedmann Bach, Carl Philipp Emanuel Bach und Johann Gottfried Müthel zu Gehör.

Auch die historische Färberorgel Orgel wird im Rahmen der Möglichkeiten in Verbindung mit der Kleuker-Orgel zum Erklingen gebracht mit Konzerten für zwei Orgeln von Wilhelm. Friedemann Bach und Josef Blanco (Christiane Godt und Christian Hoffmann, Kreiskantor und Kantor an St. Laurentius Tönning).

Der große Zuspruch, den die bisherigen Benefizkonzerte fanden, lässt auch diesmal auf einen guten Erfolg hoffen. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Der Orgelbauverein freut sich auf ein großes Spendencho.

Christian Hoffmann
Kreiskantor im Kirchenkreis Nordfriesland (Süd)