POL-FL: Sylt – Weiträumige Umleitungen aufgrund eines verdächtigen Koffers; Bitte um Rundfunkdurchsage

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Sylt – Weiträumige Umleitungen aufgrund eines verdächtigen Koffers; Bitte um Rundfunkdurchsage
Bewerte diesen Beitrag

polizeinf
Sylt/Westerland (ots) – Derzeit ist die Süderstraße in Westerland großräumig aufgrund eines Polizeieinsatzes gesperrt. Vor Ort befindet sich ein herrenloser Koffer, der überprüft werden muss. Aufgrund dessen ist die Süderstraße derzeit zwischen der Einmündung Käpt`n-Christiansen-Straße und der Straße Trift voll gesperrt. Autofahrer aus Richtung Norden werden gebeten, den Bereich über die Käpt`n-Christiansen-Straße zu umfahren. Fahrer aus Richtung Süden kommend nutzen bitte die Straße Trift. Sobald die Einschränkungen für den Verkehr aufgehoben werden, wird nachberichtet. Um entsprechende Rundfunkmeldungen wird gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.