POL-FL: B5/Platenhörn (NF) – Tiefkühlware unbrauchbar gemacht und weitere Verstöße bei LKW-Kontrolle

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: B5/Platenhörn (NF) – Tiefkühlware unbrauchbar gemacht und weitere Verstöße bei LKW-Kontrolle
Bewerte diesen Beitrag

polizeinf
B5/Platenhörn (NF) (ots) – Bei einer LKW-Kontrolle am Montag (21.11.2016) auf dem Parkplatz Platenhörn ging den Polizeibeamten ein Sprinter mit Tiefkühlware ins Netz. 15kg Entenbrustfilet hatte der Fahrer in seinem Laderaum, allesamt verpackt. Eine Überprüfung der eigentlich als Tiefkühlware deklarierten Filets zeigte, dass die mindestens erforderliche Temperatur mit minus 5 Grad deutlich unterschritten wurde. Ein hinzugerufener Lebensmittelkontrolleur entschied, dass die Kühlkette unterbrochen war und die Ware daher nicht weiter verkauft werden durfte. Sie wurde daraufhin unbrauchbar gemacht. Die Polizisten fertigten eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen die Verordnung über tiefgefrorene Lebensmittel.

Zusätzlich ergab ein Drogentest bei einem niederländischen LKW-Fahrer Kokain. Von ihm entnahm der Arzt eine Blutprobe. Bestätigt diese den Anfangsverdacht wird sich der Fahrer wegen einer Ordnungswidrigkeit zu verantworten haben, die ihn 500 Euro kosten wird. Eine Sicherheitsleistung behielten die Polizisten ein.

Diese musste auch ein weiterer Niederländer zahlen, der auf der Bundesstraße mit 84 km/h statt der erlaubten 60 km/h unterwegs war. Ein litauischer Fahrer kam aufgrund einer leicht geringeren Geschwindigkeit mit einem Verwarnungsgeld davon.

Anders sieht es bei einem weiteren LKW-Fahrer aus. Dieser hatte die zulässige Lenkzeit deutlich überschritten und durfte aufgrund dessen seine Fahrt nicht fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.