Kunst im Packhaus Tönning – FOTOKUNST

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Kunst im Packhaus Tönning – FOTOKUNST 5.00/5 (100.00%) 1 vote

Kunst_im_Packhaus(CIS-intern) – Unter der Überschrift „Kunst im Packhaus – FOTOKUNST“ gibt es auf Eiderstedt am ersten September-Wochenende im Rahmen der Eiderstedter Kultursaison 2016 eine große zweitägige Ausstellung.

Mehr als 20 Fotokünstler – überwiegend aus der Region – zeigen am 3. und 4. September im historischen Packhaus am Tönninger Hafen auf 900m² eine Auswahl ihrer Arbeiten.
Neben großformatigen Fotografien werden u.a. Multimedia-Projektionen, Filme und andere Umsetzungen zu sehen sein.
Die gezeigten Arbeiten umfassen thematisch ein breites Spektrum. Wie im Vorjahr erscheint auch in diesmal wieder ein Katalog zur Ausstellung.

Auch der Künstler-Nachwuchs ist auf der Ausstellung vertreten.
Schüler der Nordseeschule St. Peter-Ording zeigen auf Sonderflächen Arbeiten ihrer Foto-AG.

Die Eröffnung am Samstag, den 3. 9. um 11 Uhr, wird musikalisch durch „two ways“ Maria Ziaja und Markus Jung begleitet.
Die Ausstellung ist an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet – der Eintritt ist frei.

Veranstalter der Ausstellung ist der gemeinnützigen Eiderstedter Kultusaison e.V.. Der Verein mit Sitz in Tönning organisiert seit 2012 alljährlich Ende August eine zehntägige Aktion mit kulturellen Veranstaltungen und geführte Touren durch die Region. Wie die gesamte Kultursaison, wird auch die Planung und Durchführung von „Kunst im Packhaus“ ehrenamtlich von Mitgliedern des Vereins getragen.

Hauptsponsoren sind wieder die Nospa Kulturstifftung und die Stadt Tönning. Daneben wird die Veranstaltung auch von der Tönninger Nationalparkverwaltung unterstützt.