Buntes Programm beim 7. Husumer Schlossvergnügen

Datum der Veranstaltung: 1. Juni 2013 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Buntes Programm beim 7. Husumer Schlossvergnügen 5.00/5 (100.00%) 1 vote

(CIS-intern) – Am Samstag, den 1. Juni 2013 findet zum siebten Mal das Husumer Schlossvergnügen statt. Unter dem Motto „Ein Kulturfest für die ganze Familie“ bietet das Schloss vor Husum von 11-17 Uhr ein vielfältiges Programm. Ab 10.45 Uhr werden Trompetenschüler der Kreismusikschule Nordfriesland die Besucher im Schloss standesgemäß mit Fanfaren vom Schlossturm begrüßen. Um 11 Uhr eröffnet Kreispräsident Albert Pahl die Veranstaltung im Rittersaal. Umrahmt wird die Eröffnung von Querflötenschülern der Kreismusikschule.

Danach spannt sich der Bogen der musikalischen Beiträge von Klassik bis Jazz: Neben Geigen-, Flöten-, Klavier- und Gitarrenschülern der Kreismusikschule Nordfriesland, wird auch der musikschuleeigene Chor „Cori di Spiriti“ und das Jazz-Trio Aquarella die Schlossräume und den Garten mit Musik bereichern. Beim lyrischen Intermezzo mit Rudolf Kitzelmann stehen Gedichte und Klaviermusik auf dem Programm.

Foto: Kreis Nordfriesland

Auch für die kleinen Besucher gibt es viel im Schloss zu entdecken: Neben einer Hüpfburg auf dem Schlosshof können Sie beim Kindermitmachkonzert der Kreismusikschule, bei der anschließenden Instrumentenrallye oder der Schlossrallye selbst aktiv werden: Instrumente selbst ausprobieren und „schnuppern“, ob sie zu einem passen – dies bieten Lehrer der Kreismusikschule in den Unterrichtsräumen an.
Kinder ab 8 Jahren können an der Schlossrallye teilnehmen, einem spannenden Suchspiel durch das Schloss oder selbst Teil eines Schlossgemälde werden und als Herzog oder Herzogin Postkartengrüße an Freunde und Verwandte schicken.

Der Pole Poppenspäler Förderkreis lädt Besucher zu Lesungen und kreativem Tun rund um das Thema „Mäuse im Schloss“ ein: Sie leben auf dem Land, in der Stadt in Vorratskammern oder in Schlossgemäuern. Kleine, graue Tiere mit großen, klugen Knopfaugen, die Käse und andere Leckereien lieben und uns Menschenkinder immer wieder faszinieren. In Legenden, Märchen und Geschichten spielt sie, die „graue Maus“, häufig die Hauptfigur. So können an diesem Tag große und kleine Kinder Mäusegeschichten lauschen oder ihre eigenen Mäuse basteln.

Der im Jahr 2009 bereits beim Husumer Schlossvergnügen vertretene „Gerd der Gaukler“ wird wieder sein kleines und großes Publikum begeistern. Seit Mitte der 80er Jahre erobert „Gerd der Gaukler“, mal virtuos tollpatschig, mal hintergründig komisch die Herzen des Publikums. Stets offen für das Unvorhersehbare und die Improvisation, überrascht er zwischen wirbelnden Besen, aufsteigenden Diabolos und fallenden Fackeln die Zuschauer.

Der Museumsverbund Nordfriesland bietet eine historische Führung an: in einem Schlossrundgang führt der Diplompädagoge Hans Jörg Hartmann durch die wechselvolle Schlossgeschichte und vermittelt Wissenswertes über die eindrucksvollen Räumlichkeiten des herrschaftlichen Gebäudes. Zudem führt der Kunsthistoriker Dr. Uwe Haupenthal durch die neu eröffnete Ausstellung des Künstlers Felix Droese. In der Dachgalerie sind imposante Werke des ehemaligen Joseph Beuys Schülers ausgestellt.

Im Herzoginnengarten stellt sich durch Verkauf von Blumen und dekorativen Gartenartikeln die Gärtnerei des Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerkes vor. Für das leibliche Wohl sorgt u. a. das Schlosscafé mit einem Eisstand. Wer es lieber herzhaft mag, kann sich mit Grillwurst und Pommes Frites stärken. Der Eintritt ist frei.

Programm Husumer Schlossvergnügen 2013

Feste Termine

10.45 Uhr Schlossturm
Fanfaren zur Begrüßung der Besucher, Trompetenschüler der Kreismusikschule

11.00- 11.30 Uhr Rittersaal
Eröffnung durch den Kreispräsidenten Albert Pahl
Musikalische Umrahmung: Querflötenschüler der Kreismusikschule, Klasse Makiko Suzuki

11.00 – 12.00 Uhr Poppenspäler Museum im Aufbau
„Mäuse im Schloss“ – Lesung „Frederik“

11.30 – 12.00 Uhr Schlosshof (bei Regen: Rittersaal)
Gerd der Gaukler
Jonglage, Komik, Wortkunst

12.00 – 13.00 Uhr Fortunasaal
„Mäuse im Schloss“ – Mäusebasteln

12.00- 12.30 Uhr Rittersaal
Schülerkonzert der Kreismusikschule mit Horn, Flöte, Violine und Klavier

12.30 – 13.00 Uhr Rittersaal
Schülerkonzert der Querflötenklasse Makiko Suzuki

12.30 – 13.00 Uhr Kapelle
Cori di Spiriti
Leitung: Wiebke Wucher

13.00 – 14.00 Uhr Poppenspäler Museum im Aufbau
„Mäuse im Schloss“ – Mäusemärchen – Lesung

13.00 – 13.45 Uhr Schlossgarten (bei Regen: Südflügelsaal)
Jazz-Trio Aquarella
Thomas Vester (Saxophon), Norbert Scheewe (Gitarre), Peer Oehlschlägel (Schlagzeug)

13.15 – 13.45 Uhr Schlosshof (bei Regen: Rittersaal)
Gerd der Gaukler
Jonglage, Komik, Wortkunst

14.00 – 16.00 Uhr Fortunasaal
„Mäuse im Schloss“ – Mäusebasteln

14.00 – 16.00 Uhr, Foyer Erdgeschoss
„Mit herzoglichen Grüßen…“ – eine Postkarte aus dem Schloss
Werdet Teil eines Schlossgemäldes und verschickt als Herzog oder Herzogin eure Postkartengrüße an Freunde und Verwandte – für Kinder ab 8 Jahren und Jüngere in Begleitung

14.00 – 14.45 Uhr Schlossgarten (bei Regen: Südflügelsaal)
Jazz-Trio Aquarella
Thomas Vester (Saxophon), Norbert Scheewe (Gitarre), Peer Oehlschlägel (Schlagzeug)

14.30- 15.00 Uhr, Rittersaal
Kindermitmachkonzert der Kreismusikschule
Leitung: Wiebke Wucher

15:00 – 16.00 Uhr Foyer Erdgeschoss (Treffpunkt)
Historische Führung durch das Schloss vor Husum
(ohne Anmeldung, Museumsverbund Nordfriesland)

15.00 – 15.30 Uhr Kapelle
Gitarrenmusik, Schüler der Kreismusikschule
Leitung: Jan Tenrich

15.00 – 16.30 Uhr Nordflügel und Hauptgebäude, Unterrichtsräume der Kreismusikschule
Instrumentenrallye im Musikschulschloss:
Instrumente selbst ausprobieren (ohne Anmeldung)

15.30 – 16.00 Uhr Schlosshof (bei Regen: Rittersaal)
Gerd der Gaukler
Jonglage, Komik, Wortkunst

16.00 – 17.00 Uhr Poppenspäler-Museum im Aufbau
„Mäuse im Schloss“ – Lesung „Stadt und Landmaus“

16.00 – 17.00 Uhr Dachgalerie (Treffpunkt Erdgeschoss)
Führung durch die Ausstellung von „Felix Droese“
Kunsthistoriker Dr. Uwe Haupenthal
(ohne Anmeldung, Museumsverbund Nordfriesland)

16.10 – 16.30 Uhr Rittersaal
Lyrisches Intermezzo
Gedichte und Klaviermusik. Klavier und Rezitation: Rudolf Kitzelmann

16.30 – 17.00 Uhr Schlosshof (bei Regen: Rittersaal)
Gerd der Gaukler
Jonglage, Komik, Wortkunst

Ständige Angebote

Schlossrallye: Die Schlossrallye lädt euch ein, die ehemaligen Herrschaftsräume auf eigene Faust und offenen Auges zu erkunden. Bei diesem Suchspiel gibt es so einiges zu entdecken! – Für Kinder ab 8 Jahren und Jüngere in Begleitung.
Büchertisch (Kreisarchiv, Erdgeschoss)
Getränke, Eis, Grillwurst (Schlosscafé; Garten und Schlosshof)
Verkauf dekorativer Gartenartikel und Blumen (TSBW, Garten)
Hüpfburg und Geschicklichkeitsspiele (Schlosshof)

Änderungen vorbehalten

Veranstalter des Schlossvergnügens ist der Fachdienst Kultur des Kreises Nordfriesland in Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule Nordfriesland, dem Museumsverbund Nordfriesland, dem Pole Poppenspäler Förderkreis, dem Schlosscafé, dem Theodor-Schäfer- Berufsbildungswerk und dem Kreisarchiv Nordfriesland. Die Veranstaltung wird von der NOSPA Kulturstiftung Nordfriesland gefördert.

PM: Kreis Nordfriesland

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit der Nordfriesland-Online Magazine. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Nordfriesland!