POL-FL: Niebüll: Unfallflucht zwischen Lehnshallig und Niebüll

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Niebüll (ots) –

 

Mittwochmorgen (22.09.21) kam es gegen 07:15 Uhr auf Klanxbüller Straße zwischen Lehnshallig und Niebüll zu einer Verkehrsunfallflucht. 

Ein heller Kastenwagen überholte einen Lkw. Dabei kam es zu einer Berührung mit einem entgegenkommenden Kleintransporter. Bei diesem wurde der Außenspiegel beschädigt. Sowohl der Lkw als auch der überholende Kastenwagen setzten ihre Fahrt fort. 

Die Fahrer und ggf. weitere Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Niebüll zu melden (Tel.: 04661 – 4011 0). 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Großbaustelle Multimar: Rohbau der Fischotteranlage am Multimar Wattforum steht

0.0 00 (CIS-intern) – Seit rund einem Jahr brummt die Baustelle auf dem Außengelände des Nationalpark-Zentrums Multimar Wattforum in Tönning. Als fünfte umfangreiche Erweiterung entsteht dort ein neues Ausstellungsgebäude und eine Freianlage für Fischotter. Zudem wurde das Bestandsgebäude um Funktionsräume vergrößert. Die Rohbauten sind jetzt weitestgehend fertiggestellt. Foto: Sind zufrieden […]