POL-FL: Neukirchen (NF) – Alkoholisierter Autodieb erwischt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Neukirchen (NF) (ots) – Nach dem Diebstahl eines Wohnmobils konnte ein Tatverdächtiger am Sonntag (02.10.2016) ermittelt werden. Gegen 15.30 Uhr stellte der Besitzer eines Wohnmobils in Neukirchen den Diebstahl seines Fahrzeugs fest. Dieses hatte er kurz verlassen, um sich in sein Haus zu begeben. Die Fahndung nach dem Fahrzeug verlief zunächst erfolglos. Gegen 22.00 Uhr meldete ein Zeuge eine Person in einem Wohnmobil auf dem Waldparkplatz in Wallsbüll. Hierbei handelte es sich um das entwendete Fahrzeug. Der darin befindliche 35-jährige Mann war alkoholisiert (über 2 Promille) und nicht im Besitz eines Führerscheins. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass er nach der Fahrt zusätzlich Alkohol konsumiert hatte, entnahm ihm ein Arzt zwei Blutproben. Er wird sich nun wegen Diebstahls, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Schleusung einer aserbaidschanischen Familie festgestellt

0.0 00 BAB 7 Handewitt (ots) – Gestern Nacht gegen 04:40 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen Transporter mit ukrainischer Zulassung auf dem Parkplatz Handewitter Forst. Das Fahrzeug war zuvor über den ehemaligen Grenzübergang in das Bundesgebiet eingereist. Im Fahrzeug befanden sich der 36 jährige ukrainische Fahrer und sein […]