POL-FL: Husum: Vermisster 64-Jähriger aus Husum – Bitte um Rundfunkdurchsage!

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Husum (ots) – Seit Dienstagvormittag (26.11.19) wird der 64-jährige Hans-Jürgen
Jahn aus Husum vermisst. Er wurde zuletzt in der Rungholtstraße gesehen und ist
vermutlich mit einem grauen Dacia Sandero mit dem Kennzeichen: NF-SH 5955
unterwegs.

 

Herr Jahn ist ca. 177 cm groß und korpulent. Er hat dunkelblonde, ohrenlange
Haare und einen Oberlippenbart. Er trägt eine Brille, eine schwarz-grüne Jacke,
eine dunkelblaue Hose und evtl. ein Basecap. 

Er benötigt dringend ärztliche Hilfe. Wer Herrn Jahn gesehen hat oder Hinweise
zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeiruf 110 zu
melden. 

Um eine Rundfunkdurchsage wird gebeten. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4451269
OTS: Polizeidirektion Flensburg 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Husum: Neujahrskonzert mit der KlassikPhilharmonie Hamburg

0.0 00 (CIS-intern) – Schon traditionsgemäß findet im NCC am 1. Januar das Neujahrskonzert mit der KlassikPhilharmonie Hamburg statt. Dirigiert und moderiert wird der Abend dieses Mal von Russel Harris, dem ehemaligen Chefdirigenten der Philharmonie Südwestfalen. Er gilt als einer der profiliertesten Dirigenten im Bereich Filmmusik und war viele Jahre […]