POL-FL: Husum – Kriminalpolizei konnte Einbruchserie in Husum aufklären

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Donnerstag, 11.09.14, konnte die Kriminalpolizei Husum vermelden, dass nach umfangreichen Ermittlungen eine Einbruchserie aufgeklärt wurde, die sich zwischen Februar und Juli dieses Jahres ereignete.

Die Täter, zwei Heranwachsende, ein 19- und 20 jähriger, und ein junger erwachsener Mann, 22- jähriger, aus Husum, hatten es dabei überwiegend auf Gewerbebetriebe, Büros und Gartenschuppen im Husumer Stadtgebiet abgesehen. Zwei der drei Täter sind bereits polizeibekannt.

Bei ihren Taten hatten sie Bargeld, hochwertiges Werkzeug, Arbeitsutensilien und einen Tresor erbeutet. Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung konnten jetzt diverse Beweismittel aufgefunden werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte die Gruppierung zumindest für 15 derartige Straftaten verantwortlich sein.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Stadum (NF) - Diebstahl in landwirtschaftlichen Betrieb

0.0 00 Stadum (ots) – Donnerstagnacht, 11.09.14, in der Zeit zwischen 00:00 Uhr und 02:00 Uhr, drang man gewaltsam in einen landwirtschaftlichen Betrieb in Stadum im Ortsteil Fresenhagen ein und entwendete Reitsättel, Autoreifen und technisches Gerät im Wert von mehreren tausend Euro. Es entstand entsprechender Sachschaden. Zum Abtransport der Beute […]