POL-FL: Husum: Ermittlungen nach Einbrüchen in Husum und Mildstedt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Die Kriminalpolizei Husum ermittelt in zwei Einbruchsfällen und
bittet um Hinweise:

In der Zeit von Sonntag (29.12.19), 20:15 Uhr, bis Montag, 08:00 Uhr, brachen
unbekannte Täter in eine Gaststätte in der Hauptstraße in Mildstedt ein. Sie
hebelten ein Holzfenster im rückwärtigen Bereich auf und gelangten so in das
Gebäude. Sie brachen einen Zigarettenautomaten auf und durchsuchten weitere
Räumlichkeiten. Sie entwendeten Geld, Tabakwaren und Alkohol. Außerdem
verunreinigten sie einige Räume mit einem Feuerlöscher.

In der Zeit von Sonntag (29.12.19), 16:00 Uhr, bis Montag, 15:00 Uhr, wurde in
ein Einfamilienhaus in der Dieselstraße in Husum eingebrochen. Unbekannte Täter
hebelten eine Kellertür auf und durchsuchten verschiedene Räume. Ob etwas
gestohlen wurde, ist bislang nicht bekannt.

Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat oder Hinweise zu den Taten
geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 04841 – 830 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4482391
OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Wie kann man den Wert von Handyfotos erhöhen?

0.0 00 (CIS-Werbung) – Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen. Denn Handykameras sind aus dem Leben einfach nicht mehr wegzudenken. Dazu kommt noch die Tatsache, dass man heute mehr Fotos denn je macht. Damit verbunden muss man sich auch überlegen, wie man die vielen Fotos organisieren will, sofern man […]