POL-FL: Husum – Einbruch in Fahrradgeschäft/Hochwertige Fahrräder entwendet/Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – In der Nacht von Sonntag (06.05.18, 18 Uhr) auf Montag (07.05.18, 08.30 Uhr) brachen unbekannte Täter in ein Fahrradgeschäft in der Schleswiger Chaussee in Husum ein. Durch das Aufhebeln eines Fensters verschafften sie sich Zutritt zu den Verkaufsräumen und der Werkstatt des Gebäudes in denen sich hochwertige E-Bikes, Rennräder und andere Fahrräder befanden.

Es wurden diverse Fahrräder gestohlen. Die größtenteils neuwertigen und sehr hochwertigen Räder dürften mit einem oder mehreren geeigneten Fahrzeugen abtransportiert worden sein.

Die Kriminalpolizei in Husum hat die Ermittlungen übernommen und fragt: Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe beobachtet? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kripo Husum unter der Rufnummer 04841-8300 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

NDR Kultur Foyerkonzert on tour“ im Schloss vor Husum

0.0 00 (CIS-intern) – Artem Yasynskyy ist ein absoluter Ausnahmekünstler. Am Montag, 28. Mai, lädt NDR Kultur gemeinsam mit dem Musikfestival „Raritäten der Klaviermusik“ den ukrainischen Pianisten in den Rittersaal im Schloss vor Husum zum „NDR Kultur Foyerkonzert on tour“ ein. Eintrittskarten dafür können nicht gekauft, sondern nur gewonnen werden. […]
Foto: Presse NDR / Osama Sugihara