BPOL-FL: Böglum – Däne missachtet Grenzkontrolle: Fahrer ohne Führerschein; Auto nicht versichert, Messer und Dolch dabei

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Böglum/Ellhöft (ots) – Heute Nachmittag gegen 14.00 Uhr näherte sich ein dänischer Chevrolet den Grenzkontrollen der Bundespolizei in Böglum /Ellhöft. Der Fahrer missachtete jedoch die Anhaltesignale eines Bundespolizisten und erhöhte plötzlich die Geschwindigkeit. Der Beamte konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite außer Gefahr bringen. Er blieb glücklicherweise unverletzt.

Ein Streifenwagen der Bundespolizei eilte nach und konnte das Fahrzeug kurz vor Süderlügum stoppen.

Auf Befragen gaben die Insassen an, einkaufen zu wollen. Der Fahrer konnte sich mit dänischen Dokumenten ausweisen, sein Begleiter war ausweislos. Die Ermittlungen über die dänische Polizei ergaben, dass der Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheins war, auch bestand der Verdacht dass er unter Drogeneinfluss das Fahrzeug gelenkt hatte. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Bei dem Fahrer wurde ein Einhandmesser in der Hosentasche und ein Dolch im Fahrzeug aufgefunden.

Eine hinzugerufene Streife der Polizeistation Leck führte einen Drogenschnelltest durch, der positiv ausfiel. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Gegen den 54-jährigen dänischen Fahrer wurden Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren unter Drogeneinfluss, Verstoß gegen das Auslandspflichtversicherungsgesetz und das Waffengesetz eingeleitet. Auch der 32-jährige Beifahrer muss mit einer Anzeige rechnen. Das mitgeführte Einhandmesser und der Dolch wurden sichergestellt. Die beiden Männer wurden nach Dänemark zurückgewiesen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 0461/ 31 32 – 107 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50066/4564273 OTS: Bundespolizeiinspektion Flensburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Husum - Jugendliche überqueren Gleise und Fahren Fahrrad auf Bahnsteig - Platzverweis

0.0 00 Husum (ots) – Gestern Morgen gegen 04.30 Uhr wurde eine Streife der Bundespolizei zu einem Einsatz im Bahnhof Husum gerufen. Zwei Jugendliche ohne Reiseabsichten würden die Gleise überqueren und Reisende belästigen. Bei Eintreffen der Streife im Bahnhof wurden auch zwei Jugendliche festgestellt. Die Bundespolizisten ermittelten, dass die beiden […]