Alles für alle! Station 17 live im Husumer Speicher

Datum der Veranstaltung: 8. März 2014 | Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

station_17_-_fieber_300-dpi(CIS-intern) – Station 17 haben seit ihrer Gründung 1988 eine lange, weite und vielschichtige Reise hinter sich. Von frühen Momenten, die an abstrakte Hamburger Schulen erinnerten, über Kollaborationen mit einer Vielzahl von Elektronik- und HipHop-Musikern (wie Fettes Brot, Stereo Total, Die Goldenen Zitronen und DJ Koze) bis zum heutigen Status: jetzt melden sich die Hamburger mit einer besonderen Single.

Gemeinsam mit Strizi Streuner von Frittenbude entstand das Stück “Alles für Alle”. Das treibend poppige Stück formuliert das Anliegen, das Leben freiheitlich und selbst bestimmt zu gestalten. “Alles für alle” ist ein Lied auf die Vielfalt und die uneingeschränkte Partizipation.

Foto: Presse station 17

Samstag 8. März 2014 ab 20.30 Uhr
Speicher Husum

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Kontrollen im Zug enden in Haft

0.0 00 Flensburg (ots) – Gestern Nachmittag gegen 16.30 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei im grenzüberschreitenden Zug aus Dänemark zwei Männer. Beide konnten sich nicht ausweisen und wurden, da der Verdacht de unerlaubten Aufenthalts vorlag, zur Dienststelle der Bundespolizei verbracht. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich um einen 19-jährigen Marokkaner […]