Lesung in der Husumer Stadtbibliothek: „De Tiden ändern sick“

Add to Flipboard Magazine.

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
18.11.2022
18:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie bitte H I E R!



hCal:


Zum ersten Mal wird vom Kunstverein Husum und Umgebung e.V. eine Sammlung von Gedichten herausgegeben, die von Mitgliedern des Vereins verfasst wurden. Dazu kamen Ingrid Quack und Ewa Beck. Das 74-seitige Bändchen enthält neben den Gedichten auch Illustrationen von Meike Bockhoff-Sckeyde sowie den Autoren und Autorinnen Gunnar Berndt, Andrea Claussen, Isa Dietrich, Heike Dittrich, Elisabeth Hagopian, Susanne Reupke und Alexander Schmidt. Inke Danklefsen schrieb das einzige plattdeutsche Gedicht, das der Sammlung ihren Namen gab.



Beim Lesen der Texte und Betrachten der Bilder eröffnet sich ein breites Spektrum, welches all das Melancholische, das Romantische, das Tragische und das Wärmende, das Sonderbare und Wunderbare umfasst, was uns als Menschen ausmacht. Unsere Beziehungen zu uns selbst, zu unseren Mitmenschen, zur Natur und zu der Zeit, in der wir leben. Spiel mit der Sprache, Beobachtung feinster Nuancen, eine Prise Wehmut, ein Quäntchen Ironie, ein bisschen Humor, ein neues Bild, ein Wiedererkennen.

Kurz, es ist ein Büchlein entstanden, das verschiedenste Stimmungen „bedient“ und eben deshalb stets gern zur Hand genommen werden wird. Am Freitag, dem 18. November stellt der Kunstverein in der Stadtbibliothek mit einer Lesung diese Anthologie der Öffentlickeit vor. Brigitta Michel-Schwartze und Isa Dietrich werden nicht dabei sein, alle anderen lesen selbst und werden dabei musikalisch „eingerahmt“ von der Indi Rock-Gruppe „Baker Seat“ (Independent Rock). Der Eintritt ist frei. Über eine Spende freuen sich die Musiker.
Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr. Text: Andrea Claussen



Nächster Beitrag

Sonderausstellung ab dem 27. November im Nordfriesland Museum. Nissenhaus WERKMEISTERS WELT

Das Nordfriesland Museum. Nissenhaus lädt herzlich zur Eröffnung der Sonderausstellung WERKMEISTERS WELT am Sonntag, den 27. November um 11:30 Uhr in den Vortragssaal des Nordfriesland Museum. Nissenhaus ein. Nach der Begrüßung durch Tanja Brümmer, Leiterin Museumsverbund Nordfriesland, findet ein Künstlergespräch zwischen dem Freund und Wegbegleiter Rüdiger Otto von Brocken und […]