Flohmarktzeit in der Husumer Messehalle beginnt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Flohmarktzeit in der Husumer Messehalle beginnt 4.00/5 (80.00%) 1 vote

P4216811(CIS-intern) – Am Sonntag, den 11. Oktober hat das Warten für alle Flohmarktfans endlich ein Ende denn an diesem Tag beginnt wieder die „Flohmarktzeit“ in der Husumer Messehalle nach der Sommerpause: Los geht es an dem Tag bereits ab 8 Uhr morgens, die Schnäppchenjäger sollten sich also den Wecker früh stellen da bekanntermaßen die besten Geschäfte bereits morgens auf dem Flohmarkt gemacht werden. Wer an dem Tag den Marktbesuch mit einem gemütlichem Familienausflug verbinden möchte und lieber ausschlafen möchte der hat aber bis 16 Uhr Zeit, solange sind die Türen zur Halle geöffnet.

Über 200 Hobbytrödler aus ganz Schleswig-Holstein haben ihre Teilnahme verbindlich zugesagt so das unter dem vielfältigem Angebot für jeden etwas dabei sein sollte, von Antiquitäten aus Omas Zeiten über guterhaltene Kleidung bis hin zu nützlichem Hausrat reicht die vielfältige Angebotspalette, sicherlich wird auch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk bereits auf den Tapeziertischen auf neue Besitzer warten. Die Standplätze in der Messehalle sind bereits seit einigen Wochen restlos ausgebucht, wer also spontan noch aktiv als Verkäufer an der Veranstaltung teilnehmen möchte muss mit einem der Restplätze auf dem Aussengelände vorlieb nehmen.

Für den Klönschnack und die Pause zwischendurch lädt ein großer, separater Raum mit reichlich Sitzgelegenheiten ein, dort werden auch Kochwürstchen, Kartoffelsalat und Waffeln als kleiner Snack zwischendurch angeboten. Mehr kulinarisches Angebot finden die Besucher, wie immer, an mehreren Gastroständen vor dem Halleneingang.

Infos zum Markt gibt es beim Marktbüro unter 04671/933175 oder 04671/932194. Weitere Flohmärkte in der Messehalle sind in diesem Jahr für den 8. November und den 13. Dezember vorgesehen, Aufgrund des zu erwartenden hohen Andranges weisst der Veranstalter darauf hin das die Zufahrt ab dem Kreisverkehr nur für Aussteller frei ist. Besucher werden gebeten den ausgeschilderten Großraumparkplatz auf der anderen Seite der B5 anzusteuern.