Dieses Wochenende im Speicher: Songwriter, LSBTIQ Party und Sonntags Frühschoppen mit Jazz

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Dieses Wochenende im Speicher: Songwriter, LSBTIQ Party und Sonntags Frühschoppen mit Jazz
5 (100%) 1 vote

songs(CIS-intern) – Auch an diesem Wochenende bietet der Speicher in Husum wieder einmal ein ganz buntes Programm, einen sehr guten Songwriter am Fraitag, eine nicht alltägliche Party am Samstag, Jazz zum Frühschoppen am Sonntag und wer dann immer noch fit ist, kann am Sonntagabend Salsa tanzen.

Freitag, 11.11. 20:30 Uhr
C.P. Stelling, Special guest: Chris Staples

In der Musik von Christopher Paul Stelling liegt eine unverwechselbare Qualität. Eine Stimme, die gleichzeitig nach Erfahrung und jungem Ehrgeiz klingt. Sein “Fingerpicking” Stil und seine tiefgründigen, ehrlichen Texte gehen Hand in Hand. Der Sound des Mannes, der sein Zuhause mit einer Gitarre im Gepäck verlassen hat um Musiker zu werden, überzeugt mit Elementen aus Folk und dem Singer-Songwriterbereich.

Eintritt: VVK 8 € / AK 10 € // bestuhlt

Samstag, 12.11. 21:00 Uhr
LSBTIQ & Friends Party

LSBTIQ ist eine inklusive Bezeichnung für „lesbisch, schwul, bi, trans*, inter*, queer“. Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe „Westkünste denkt QUEER“ feiern alle zusammen.
Veranstalter_in: „Westküste denkt queer“.
Eintritt: 2 € // unbestuhlt

Sonntag, 13.11. 11:00 Uhr
Jazzfrühschoppen
West-Coast Stompers

Die West-Coast Stompers bevorzugen den „schwarzen“ Jazz und klassischen Blues der 20er Jahre wie dieser insbesondere von King Oliver, Jelly Roll Morton, Clarence Williams, Bessie Smith und den frühen Swing-Bands von Fletcher Henderson und Duke Ellington überliefert ist.
Die Band überzeugt mit virtuosen Instrumentalleistungen und perfekten Arrangements ebenso wie mit Spielfreude und sympathischer Lässigkeit.

Eintritt: 7 € // bestuhlt

Sonntag, 13.11. 18:00 Uhr
Crash-Kurs & Tanzen
Salsa

Bei jedem Wetter ein Kurzurlaub in die Husumer Karibik! Offene Party ab 19:00 Uhr. Davor, um 18:00 Uhr Crashkurs, in dem wir alles Nötige lernen, um uns zu Bongos und Co schwungvoll zu bewegen. Infos auch unter www.timo-ploog.de
Eintritt: 7 € (mit Crash-Kurs) / 3 € (ohne Crash-Kurs)