POL-FL: Sylt-Mann nach Messerstecherei verstorben

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sylt (ots) – Mittwochmorgen, gegen 07.45 Uhr, kam es in einer Asylbewerberunterkunft auf Sylt zu einer Auseinandersetzung. Das spätere Opfer wurde hierbei schwer verletzt und verstarb trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch vor Ort.

Die Polizei konnte den zunächst flüchtigen Tatverdächtigen wenig später festnehmen.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Schleswig, Husum, Kappeln, Satrup - Einfallsreiche Trickdiebe, Warnmeldung

0.0 00 Schleswig, Husum (ots) – Freitag, 30.10.2015, gegen 14.30 Uhr befand sich ein 68jähriger Mann auf dem Parkplatz eines Husumer Supermarktes. Dort wurde er von einer männlichen Person angesprochen, die Geld wechseln wollte. Es kam noch auf dem Parkplatz zum Austausch des Kleingeldes. Zu einem späteren Zeitpunkt bemerkte der […]