Musik in Ostenfeld MiO 2019

Add to Flipboard Magazine.

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
08.12.2019
17:00 - 18:30 Uhr

Veranstaltungsort
St. Petri Kirche



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie bitte H I E R!



hCal:


Studierende der Hochschule für Musik und Theater, Hamburg

Orgelklasse Wolfgang Zerer

Im letzten Jahr spielte Prof. Wolfgang Zerer das Einweihungskon­zert auf der Boye-Lo­renzen-Orgel. Aus diesem Kontakt hat sich ein Folgekonzert ergeben: drei hoch­begabte junge OrganistInnen, die in Hamburg bei ihm studieren, werden in Ostenfeld ihr Können in einem vielfältigen und abwechslungsreichen Orgel(n!)konzert präsentieren. Man darf gespannt sein auf SpielerInnen und Werke!

Die „Toccata Decima“ von Georg Muffat ist eine der 12 Toccaten, die Hauptteil der Sammlung „Apparatus musico-organisticus“ sind. Muffat war ein musikalischer Kosmo­polit, der eine wichtige Rolle beim Austausch europäischer Musiktraditionen spielte.

Johann Sebastian Bachs Pastorella (BWV 590) ist eine weihnachtliche Musik in Form einer vierteiligen Suite.

Franz Liszt: Fantasie und Fuge über B-A-C-H ist eines der bedeutendsten Werke der Romantik. Er deutet das Thema B-A-C-H (hier als Notenangaben verstanden) vielfäl­tig aus. Das Stück wirkte stilprägend für die folgende Entwicklung der Orgelmusik.

Dieterich Buxtehude setzt in seinem Praeludium in g (im sog. Stylus Phantas­ti­cus) Kontraste zwischen freien, rezitativischen Teilen und strengen, fugierten Ab­schnitten. Er war Lehrer von Nicolaus Bruhns, der 1665 in Schwabstedt geboren wurde und später Organist an St. Marien in Husum war.

Jihyun Kim wurde 1988 in Bucheon, Südkorea, geboren. Sie studierte Kirchen­musik und Orgel an der Seoul Theological University und der Korean National University of Arts in Südkorea sowie an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Jihyun Kim studiert seit April 2019 Konzertexamen an der Hochschu­le für Musik und Theater Hamburg.

Sofiia Oganesian wurde 1999 in Tscherkassy, Ukraine, geboren. Im Alter von fünf Jahren begann sie Klavier und Gesang zu lernen. Von 2014 bis 2018 studier­te sie Klavier in Kiew, Abschluss mit Aus­zeich­nung. Seit 2017 lernte Sofiia Orgel bei Prof. Olga Dmytrenko. 2018 studierte sie Klavier und Cembalo an der Musik­akademie in Kiew. Seit 2019 ist sie in Hamburg.

Afonso Torres wurde 2000 in Paredes, Portugal, geboren, wo er seine ersten Mu­sikunterrichten nahm. Er begann mit Klarinette und Klavier, später dann auch Or­gel. 2015 wurde er am Konservatorium in Porto zugelassen und studierte dort Or­gel. Seit 2018 ist er Student in Ham­burg.

Termin:

Sonntag, 8. Dezember 2019, 17 Uhr, St. Petri-Kirche in Ostenfeld (NF)

Nachklang bei Wasser und Wein in der Kirche.

Eintritt 10 € (U 18: 5 €) an der Abendkasse, freie Platzwahl

Nächster Beitrag

Laternelaufen in Garding

0.0 00 am 11.11. um 17:30 Uhr findet in Garding das Laternelaufen für alle Kinder statt. Los geht’s mit einem kurzen Gottesdienst in der Kirche St. Christian. Ausgerichtet wird das Laternelaufen von der Evangelischen KiTa Garding