Langenhorner Orgelsommer: Luca Scandali – Orgelkonzert

Add to Flipboard Magazine.

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
01.08.2023
20:00 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort
St. Laurentiuskirche Langenhorn



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie bitte H I E R!



hCal:


Luca Scandali, 1965 in Ancona (Italien) geboren, studierte mit Diplomabschluss Orgel und

Orgelkomposition sowie Cembalo am Konservatorium „Giacomo Rossini“ in Pesaro.

Es folgten weitere Studien, u. a. bei Ton Koopmann.

Sein Interessenschwerpunkt liegt besonders auf der historischen Aufführungspraxis der Renaissance, des Barock und der Romantik.



Zahlreiche Preise begleiten seinen künstlerischen Weg ebenso wie umfangreiche Lehrtätigkeit

im In- und Ausland. Als Solist wie auch in Kammermusik-Ensembles und Orchestern ist Luca Scandali weltweit gefragt, wovon u. a. mehr als 30 CD-Einspielungen zeugen.

Dem Ort seiner Ausbildung ist der Künstler treu geblieben: heute unterrichtet er dort selber!

Zum Programm des Abends

Foto: Presse Luca Scandali / Ravello Festival / Pino Izzo



Nächster Beitrag

Langenhorner Orgelsommer: Mari Fukumoto - Orgelkonzert

Mari Fukumoto zählt zu den gefragtesten Organistinnen unserer Zeit. Geboren 1987 in Tokio, geht sie heute einer regen Konzerttätigkeit an bedeutenden Orgeln nach und ist regelmäßig in zahlreichen internationalen Konzerthäusern zu Gast. Sie konzertiert zusammen mit herausragenden Klangkörpern wie dem City of Kyoto Symphony Orchestra, dem Tokyo City Philharmonic Orchestra, […]