CONCERTINO SCHLESWIG-HOLSTEIN

Add to Flipboard Magazine.

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
30.06.2017
19:00 - 20:30 Uhr

Veranstaltungsort
St. Laurentiuskirche



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie bitte H I E R!



hCal:


Am 30. Juni musizert wieder das CONCERTINO SCHLESWIG-HOLSTEIN in der St. Laurentius-Kirche in Tönning.

Thomas Rink hat passend zum Telemann2017-Jahr Werke des Barockmeisters zusammengestellt. Bethany Webster-Parmentier (Barockvioline und Violino piccolo), Susanne Horn (Violen da Gamba), Gero Parmentier (Laute) und Kent Pegler v. Thun (Cembalo) spielen mit Thomas Rink (Barockfagott und Blockflöte) der „Getreue Musik-Meister“. Dies ist eine Sammlung kammermuskalischer Kompositionen von Georg Philipp Telemann aus seiner Hamburger Zeit. Es gibt darin kleine Kostbarkeiten zu entdecken, u.a. das Duett TWV 40:111, das in unserem Konzert mit Blockflöte in f‘ und Violino piccolo besetzt wird. Weiter erklingen aber auch Stücke, die der Meister noch in Frankfurt komponiert hat. Übrigens kann es sogar sein, dass Telemann die Laurentiuskirche gekannt oder gesehen hat. Seine Tochter Anna Clara war auf Föhr verheiratet, sein Schüler Michael Ernst von Essen wirkte zeitweise an der Marienkirche in Husum – warum soll Meister Melante, wie Telemann sich mitunter nannte, die beiden nicht besucht und von Hamburg auf dem Weg gen Norden in Tönning Station gemacht haben?

Beginn des Konzertes am Freitag, 30. Juni um 19:00 Uhr.

Das Konzert wird durch die Kulturstiftung des Landes Schleswig-Holstein gefördert.

Eintritt beträgt € 12.– / 6.– (für Schwerbehinderte, Studenten und Sozialhilfeempfänger und Freundeskreismitglieder), für Kinder und Jugendliche bis 18 ist der Eintritt frei!

Nächster Beitrag

Konzert mit Trio Barock

0.0 00 Am Sonntag, den 18. Juni findet um 19.00 Uhr in der Sankt Laurentiuskirche Tönning ein Kammerkonzert statt. Das TrioBarock mit Joanna Klug, Violine; Friedemann Magaard, Violoncello und Gunnar Sundebo, Cembalo interpretiert Werke von J.S. Bach, G.P. Telemann und G. Tartini. Die drei Musiker sind in der Region keine […]