Tønder Festival startet Vorverkauf und einen Adventskalender

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Tønder Festival startet Vorverkauf und einen Adventskalender
5 (100%) 1 vote

front2(CIS-intern) – Jetzt beginnt der Ticketverkauf für das Tonder Festival 2015. Gleichzeitig startet der Online-Weihnachtskalender. Der Hauptgewinn besteht aus Festival-Armbändern und einem Tenthouse für zwei Personen. Eine große Anzahl von internationalen und dänischen Namen sind schon für das kommende Festival in Tonder gebucht, und weitere kommen in den nächsten Monaten dazu. Am 1. Dezember öffnet der Ticketverkauf, und die schnellsten können sich ein Festival-Armband für das Tønder Festival 2015 zum Rabattpreis sichern.

Die ersten 2.000 Gesamt-Armbänder kosten 1.190 DKK pro Stück. Die nächsten 2000 kosten 1.290 DKK pro Stück. Wenn diese ausverkauft sind, ist der Preis 1.390 DKK. für ein Armband.

Foto: Per Lange / Facebook Tonder Festival

Studenten können während des gesamten Zeitraums Armbänder zu 1.190 DKK kaufen. Für Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren ist der Preis 700 DKK. Weitere Info und Links zum Ticketverkauf unter www.tf.dk

Gleichzeitig mit dem Beginn des Ticket-Verkaufs ist Weihnachtsstimmung beim dänischen Folk-Roots Festival angesagt. Der diesjährige Online-Adventskalender ist bereit, und jeden Tag vom 1. bis zum 24. Dezember findet man ein Quiz hinter den Kalendertüren. Alle, die die Tagesfrage während des Tages richtig beantworten, nehmen an einem Preisausschreiben mit Gewinnen vom Tønder Festival teil.

Am 27. Dezember findet die Ziehung des Hauptgewinnes statt. Der Preis besteht aus Festival-Armbändern und einem Tenthouse für zwei Personen. Weitere Gewinne sind u.a. die Festival CD, sowie eine Führung durch den legendarischen Backstage-Bereich.

Weitere Info unter: www.julekalender.tf.dk – und der englischen Ausgabe: www.adventcalendar.tf.dk

Größerer Überschuss als er erwartet
Die Weihnachtsstimmung ist auf Grund der Festival Finanzen beträchtlich gestiegen. Unmittelbar nach dem diesjährigen Festivalabschluss betrugen die Erwartung bezüglich des Überschusses ein Minimum von 2,5 Mio. DKK. Jetzt deutet alles darauf hin, dass die schwarzen Zahlen sich den 4 Millionen nähern. Die Rechenschaft 2014 ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz abgeschossen.

„Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden, und es zeugt davon, dass die knochenharte

Die Zusammenarbeit, die wir mit der Tønder Kommune und unserem Geldinstitut Sydbank in Verbindung mit der Steuerung der Finanzen haben, hat endlich Frucht getragen.

In diesem Zusammenhang dürfen wir jedoch nicht die Mitarbeiter und alle freiwilligen Helfer vergessen. Es sind trotz allem die, die für das hervorragende Ergebnis geschuftet haben.

Das Ergebnis bedeutet, dass das Festival wieder selbstfinanzierend ist“, sagt Anker Hintze, Finanzverantworlicher des Tønder Festival.

Mehrere Namen warten in den Kulissen
Die Booking-Arbeit für das kommende Festival läuft auf vollen Touren, und die ersten zwölf Namen sind im Programm. Gleich nach Silvester veröffentlich das Tønder Festival eine Anzahl weiterer Namen, und es gibt gute Neuigkeiten aus den USA, Kanada, England, dem Baskenland und Dänemark.

Neue Homepage unterwegs
Die jetzige Homepage hat dem Festival viele Jahre treu gedient. Doch jetzt ist die Zeit für Erneuerung , auch auf der digitalen Front, gekommen, und eine Homepage im neuen Design sieht Anfang 2015 das Tageslicht. Mehr darüber in unserem nächsten Newsletter.

The story so far:
Bellowhead (UK), Gregg Russell & Ciaran Algar (UK), Mary Gauthier (USA), Lynn Miles (CAN), The Wood Brothers (USA), Allan Taylor (UK) The Sexican (DK), Three Tall Pines (USA), The Great Malarkey (UK), Meschiya Lake & The Little Big Horns (USA), King James & The Special Men (USA), Jonah Blacksmith (DK).

Tønder Festival 27. – 28. – 29. und 30. August 2015

Das gefällt mir! Da gebe ich doch gleich mal ein Like! Danke!