SKANDALØS 2015 in den Startlöchern – Ein vogelfreies Festival – Neue Homepage

Datum der Veranstaltung: 6.-8. August 2015 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
SKANDALØS 2015 in den Startlöchern – Ein vogelfreies Festival – Neue Homepage
5 (100%) 1 vote

Jana-Hinners(CIS-intern) – Im Sommer dieses Jahres entsteht am Badesee „Hülltofter Tief“ bei Neukirchen erneut ein Musik- und Kunstfestival der besonderen Art. Vom 06. bis zum 08. August 2015 lädt der „Kulturflut Skandaløs e.V.“ dort Jung und Alt sowie Kulturschaffende und -begeisterte jedweder Couleur zum farbenfrohen Miteinander unter nordfriesischem Himmel ein. So bunt wie die Menschen, die sich auf dem SKANDALØS Festival begegnen, wird auch das Programm sein.

Neben einem vielfältigen Musikaufgebot auf drei Bühnen, wird das Gelände zur Plattform für Performances, Theater, Workshops und Installationen. Das SKANDALØS findet bereits zum dritten Mal statt und hat sich die Bereicherung der Nordfriesischen Kulturlandschaft zum Ziel gesetzt.

Foto: Jana Hinners

Authentische Künstler/innen deren Musik berührt und unter die Haut geht – dafür steht der „Kulturflut Skandaløs e.V.“. Auch 2015 wird daher wieder tief in die Schatzkiste der Skandinavischen und Deutschen Musikszene gegriffen. Der musikalischen Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt: Von Folk über Hip Hop, Indie, Blues und Electro ist alles dabei.

Ein besonderer Fokus bei der Auswahl des Programms liegt zudem auf der Förderung und Vernetzung vielversprechender Newcomer. Zusätzlich zu den bisherigen Bühnen wird es in diesem Jahr ein aufwändig gestaltetes Theaterzelt geben, welches Raum für Kunstprojekte, Poetry Slams und Performances bietet. Auch Redner, wie beispielsweise Rüdiger Nehberg, werden das Festivalprogramm bereichern. Neben zahlreichen weiteren Angeboten abseits des großen Bühnengeschehens, wird zudem in die Geländegestaltung wieder viel Liebe und Handarbeit fließen, denn das SKANDALØS lebt vor allem von seiner einzigartigen
Atmosphäre. Der „Kulturflut Skandaløs e.V.“ ruft dazu auf aktiv an der Festivalgestaltung mitzuwirken: Künstler, Vereine und freie Projekte sind willkommen!

Die Ticketpreise der nächsten VVK-Phase belaufen sich auf 47,00 € zzgl. 5,-€ Müllpfand.

www.skandaloes-festival.de