„The Royal Fireworks – Trompetenkonzert der Sonderklasse“ auf Nordstrand

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Foto: Presse Uwe Komischke/Thorsten Pech(CIS-intern) – Mit einem festlichen Konzert gastieren der Solotrompeter und Hochschulprofessor Uwe Komischke und der Konzertorganist Thorsten Pech
am Donnerstag, 25. Juli 2019 um 20 Uhr in der St. Vinzenz-Kirche in Odenbüll-Nordstrand.

Foto: Presse Uwe Komischke/Thorsten Pech

Seit fast 30 Jahren gehören beide Musiker zu den national und international bekannten Interpreten ihres Fachs und begeisterten schon mehrfach das Publikum auf Nordstrand.
1977 konzertierten die Musiker in der Kombination erstmalig zusammen, seit 1991 im festen Duo. Aus Anlass dieses Jubiläums gastieren die Musiker 2016 an zahlreichen Orten Deutschlands und des angrenzenden europäischen Auslandes. 26 CDs sind bislang erschienen, Konzertreisen in Deutschland, Europa und weltweit (zuletzt wieder mit größtem Erfolg in Japan und China) kennzeichnen die künstlerische Tätigkeit ebenso wie ihre Rundfunkproduktionen und Fernsehauftritte.

Uwe Komischke arbeitete als 1. Solotrompeter der Münchner Philharmoniker und hat seit 1994 einen Ruf als Professor für Trompete an der Hochschule “Franz Liszt” in Weimar.
Thorsten Pech gehört zu den renommierten Konzertorganisten unseres Landes und ist gleichzeitig als Dirigent im Konzert- und Oratorienbereich tätig, seit 1989 leitet er als Künstlerischer Leiter Chor und Orchester des Bachvereins Duesseldorf, seit 2003 auch den Konzertchor Wuppertal. Als Kantor ist Thorsten Pech seit 42 Jahren tätig, zunächst in Düsseldorf, dann in Wuppertal an der Alten luth. Kirche am Kolk und der Friedhofskirche Elberfeld, der größten ev. Kirche der Stadt mit der hist. Wilhelm-Sauer-Orgel.

< The Royal Fireworks >, so der Titel des Konzertes.
Im Zentrum des Programms stehen konzertante Highlights, geschrieben für das Englische Königshaus. Jeremiah Clarke war als Organist und Komponist am engl. Hof beschäftigt, John Walond und John Stanley als Opernkomponisten bedeutend. Georg Friedrich Händel schließlich feierte seine größten musikalischen Erfolge in England, sein „Messias“ erlangte Weltruhm ebenso wie die abschließend zu hörenden „Feuerwerksmusik“, die dem Konzertabend einen musikalischen Höhepunkt verleihen wird.
Der Eintritt ist frei, wir bitten um eine angemessene Kollekte für die Ausführenden.
Infos auch unter: www.trompeteundorgel.com oder bei facebook unter: Trompete und Orgel – Uwe Komischke/Thorsten Pech.

Nächster Beitrag

POL-FL: Schleswig: Unfallflucht beim Freizeitheim

4.5 04 Schleswig (ots) – Am Mittwochabend (17.07.19) kam es gegen 19:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kattenhunder Weg in Schleswig. Die Fahrerin eines schwarzen Mitsubishi Colt fuhr in Richtung Norden. In Höhe des Sport- und Freizeitheimes parkten mehrere Fahrzeuge. Vom dortigen Parkplatz fuhr ein Pkw plötzlich auf den Kattenhunder […]