POL-FL: Tetenbüll: Einbruch bei der freiwilligen Feuerwehr

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Tetenbüll (NF) (ots) – In der Zeit von Samstag, 16:00 Uhr – Montag, 07:45 Uhr brachen unbekannte Täter in das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Tetenbüll ein. Sie hebelten eine Tür auf und durchsuchten die Fahrzeughalle und die Löschfahrzeuge.

Die Täter entwendeten hochwertiges Einsatzgerät und Ausrüstung im Wert von mehreren 10.000 Euro. Unter anderem wurden Atemschutzanzüge, Wärmebildkameras, Strahlrohre, Funkgeräte sowie 6 Kanister á 20 Liter Sonderlöschmittel gestohlen.

Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Husum unter: 04841- 830 0

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Bundespolizei verhaftet gesuchten rumänischen Einbrecher

0.0 00 Harrislee (ots) – Heute Mittag gegen 11.45 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei an der Autobahnabfahrt Harrislee einen Renault Laguna mit rumänischen Kennzeichen. Das Fahrzeug war auf dem Weg in Richtung Dänemark. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung der drei Insassen stellten die Bundespolizisten fest, dass gegen einen 30-jährigen Rumänen […]