Geistliche Abendmusik

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Geistliche Abendmusik
Bewerte diesen Beitrag

Lade Karte ...

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
04.07.2015
18:00 - 19:15 Uhr

Veranstaltungsort
St. Laurentiuskirche



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie bitte H I E R!



hCal:


Am Sonnabend, dem 4. Juli, um18.00 Uhr findet in der Sankt Laurentius Kirche in Tönning eine geistliche Abendmusik statt. Die Kantorei an Sankt Laurentius unter der Leitung von Kreiskantor Christian Hoffmann hat sich intensiv auf das Konzert vorbereitet. Mit von der Partie sind auch die Hamburger Sopranistin Ulrike Meyer, das Streichorchester Capella St. Laurentii und Kantorin Elisabeth Weisenberger an der Orgel.

Auf dem Programm stehen die Missa brevis St. Joannis de Deo, auch kleine Orgelsolomesse genannt, die Joseph Haydn für die Ordensgemeinschaft der Barmherzigen Brüder um 1775 komponierte. Das Werk für Chor, Streichorchester, Orgel und Sopran Solo entfaltet im Benedictus seinen Höhepunkt, in dem die Sopransolistin mit der konzertierenden Orgel, den Zuhörer „mit magischer Gewalt in seinen Bann zieht “. Weiterhin stehen das wunderbar fließende „Laudate Dominum“ für Chor und Sopransolo sowie das bekannte „Ave verum“ von Wolfgang Amadeus Mozart auf dem Programm. Als weiteren musikalischen Höhepunkt des Abends singt die Kantorei begleitet von Orgel und Streichorchester das Stabat mater Op. 138 von Josef Gabriel Rheinberger. Das „kleine“ Stabat mater entstand im August 1884 rund 20 Jahre nach seinem größeren Schwesterwerk. Es geht auf ein Gelübde Rheinbergers zurück, das er der Mutter Gottes geschworen hatte, wenn er von einer schweren Entzündung seiner Hand genesen sollte. Das Werk entfaltet eine besondere innere Tiefe für den lateinischen Text ohne konzertante Effekte und dekorative Züge folgt Rheinberger in wunderbaren melodischen Linien und dichter Harmonik dem betrachtenden Text über das Leiden der Mutter Jesu am Kreuz. Zum Abschluss des Konzertes singt der Chor „The Ground“ vom norwegischen Komponisten Ola Gjeilo für Streichorchester, Chor und Klavier, das den Abend mit warmem Klang beschließt. Karten für dieses Konzert gibt es nur an der Abendkasse.