POL-FL: Viöl: Zeugenaufruf nach Einbrüchen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Viöl (ots) – Am Mittwoch (20.04.16) wurde zwischen 08:30 – und 11:45 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Gartenstraße eingebrochen. Unbekannte Täter hebelten die Terrassentür auf und entwendeten Schmuck und Bargeld.

Am Abend gegen 23:30 Uhr versuchte ein unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus im Westerende einzubrechen. Dabei löste er die Alarmanlage aus und flüchtete in einem silbernen VW-Bus mit Wiesbadener Kennzeichen (WI).

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Husum in Verbindung zu setzen: Tel: 04841 – 830 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Blitzmarathon: Ergebnisse der Polizeidirektion Flensburg

0.0 00 FL/SL-FL/NF (ots) – Über 20 Beamte der Polizeidirektion Flensburg beteiligten sich am Donnerstag (21.04.16) am landesweiten Blitzmarathon. Gemessen wurde an verschiedenen Örtlichkeiten in den Kreisen Nordfriesland und Schleswig-Flensburg. An neun Messstellen wurden insgesamt 8970 Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. In 292 Fällen mussten die Beamten einschreiten. Die höchste Geschwindigkeitsübertretung wurde auf […]