POL-FL: Sylt/Flensburg: 15-Jährige aus Westerland vermisst und evtl. im Raum Flensburg aufhältig

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Sylt/Flensburg (ots) –

 

Seit Sonntag (17.02.19), 18:00 Uhr, wird die 15-jährige Lana
Netelbusch aus Westerland/Sylt vermisst. Lana ist wesentlich
sehbehindert und hat einen dadurch bedingt verlangsamten und
vorsichtigen Gang. Sie ist ca. 170 cm groß und wiegt ca. 75 Kg. Sie
hat lange dunkle Haare und trägt eine lange, dunkle Daunenjacke. 

Lana hält sich möglicherweise im Raum Flensburg auf. Sie ist
allerdings sehr mobil und könnte durchaus ihre kostenlosen
Beförderungsmöglichkeiten in öffentlichen Verkehrsbetrieben nutzen. 

Wer Lana gesehen hat oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben
kann, wird gebeten, sich mit Kriminalpolizei Sylt unter 04651/70470
in Verbindung zu setzen oder den Polizeiruf 110 zu wählen. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: St. Peter-Ording: Einbruch in Gaststätte

0.0 00 St. Peter-Ording (ots) – In der Nacht vom 18.02.2019 auf den 19.02.2019 kam es zu einem Einbruch in eine Gaststätte in der Olsdorfer Straße in Sankt Peter-Ording. Unbekannte Täter verschafften sich über den rückwärtigen Bereich gewaltsam Zugang zum Objekt und entwendeten Bargeld aus Sparclubkästen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen […]