POL-FL: Süderlügum/Bramstedtlund (NF) – Kradfahrer schwerstverletzt nach Zusammenstoss mit einem Trekker

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Süderlügum/Bramstedtlund (NF) (ots) – Mittwochabend, 01.07.2015, um 18:40, befuhr ein 22-jähriger mit seinem Motorrad die Grenzstraße/L192 aus Süderlügum kommend in Richtung Flensburg und stieß mit einem Trekker zusammen. Der Trekker fuhr zuvor in gleicher Richtung, wollte jedoch nach links auf ein Feld abbiegen. Als der Kradfahrer zum Überholen ansetzte kam es dann zum Zusammenstoss mit dem Trekker. Dadurch zog sich der 22-jährige schwere Verletzung zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 25-jährige Trekkerfahrer blieb unverletzt. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Mandy Lorenzen Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Schleusung von 14 Syrern aus "Nächstenliebe"

0.0 00 Schuby (ots) – Gestern Abend gegen 18.00 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen niederländischen Kleinbus an der Autobahnabfahrt Schuby. Der Fahrer wies sich mit niederländischen Dokumenten aus. Als die Beamten die Schiebetür öffnen ließen, stellten sie insgesamt weitere 14 Personen, davon fünf Kleinkinder, in dem Neunsitzer fest. […]