POL-FL: Sechs Schafe und acht Lämmer von Weide gestohlen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Osterhever/Kreis Nordfriesland (ots) – Am Sonntagnachmittag (13.05.18) liefen sie noch auf ihrer Weide in der Straße Norderdiek in Osterhever. Am Dienstagnachmittag musste der Eigentümer den Diebstahl seiner Schafe und deren Lämmern feststellen. Zunächst befragte er selbst Nachbarn und Landwirte. Nachdem dies jedoch erfolglos blieb, wandte er sich Mittwochmorgen an die Polizeistation in Garding und erstattete Anzeige. Nach Angaben des Geschädigten passt diese Anzahl an Schafen mit Lämmern in einen normalen Anhänger. Wer hat in der Zeit von Sonntag bis Dienstag auffällige Personen oder Fahrzeuge (Transporter oder Pkw mit Anhänger) in Osterhever beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Verbleib der Schafe machen? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich an die Polizeistation in Garding unter der Rufnummer 04862-102310 zu wenden. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Hilfeleistung im Bahnhof

0.0 00 Niebüll (ots) – Gestern Abend gegen 22.30 Uhr wurden Bundespolizisten bei der Bestreifung des Bahnhofes Niebüll auf eine Frau aufmerksam, die auf dem Bahnsteig wankte und sich erbrach. Die Beamten halfen der Frau und führten sie vom stark frequentierten Bahnsteig indem sie diese stützen mussten. Ein Rettungswagen wurde […]