POL-FL: Schleswig: Mann aus Schleswig vermisst – Bitte um Rundfunkdurchsage

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Schleswig (ots) –

Seit Freitagmorgen (24.06.22), 06:30 Uhr, wird in Schleswig der 79-jährige Karsten B. vermisst. Er wurde zuletzt in der Flensburger Straße in Höhe des Dialysezentrums gesehen. Herr B. ist orientierungslos und benötigt ärztliche Hilfe. Auf Ansprache könnte er allerdings klar und orientiert wirken.

Herr B. trägt eine zu große Jeans und einen blauen Wollpullover. Er hat weißes Haar.

Wer Herrn B. gesehen hat oder etwas zu seinem Aufenthaltsort sagen kann, wird gebeten, den Polizeiruf 110 zu wählen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Breklum: Pkw stark zerkratzt - Zeugen gesucht!

0.0 00 Breklum (ots) – In der Nacht von Mittwoch (22.06.22) auf Donnerstag wurde in der Zeit von 18:00 – 08:00 Uhr in Breklum ein parkender Pkw stark beschädigt. Der weiße Hyundai stand in der Straße Dravenhöh vor einer Werkstatt. Der Wagen wurde nahezu komplett mit einem scharfen Gegenstand zerkratzt […]