POL-FL: Sankt Peter-Ording – Zeugen/Radfahrer nach Mülltonnenbrände gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sankt Peter-Ording (ots) – Am Mittwoch, 07.12.2016, brannten um 18:00 und 20:36 Uhr in St. Peter-Ording, Bahnhofstraße und Olsdorfer Straße zwei Altpapiercontainer. Die Feuerwehr löschte die Brände jeweils rechtzeitig und konnte dadurch größeren Schaden verhindern. In diesem Zusammenhang wird ein Radfahrer als möglicher Zeuge gesucht, der um 20:36 Uhr den Marktplatz in Richtung Fasanenweg befuhr. Der Radler (mittellange dunkle Locken) trug eine dunkle kassettenartig gesteppte Jacke und war mit einem unbeleuchteten Trekkingbike unterwegs. Die Kriminalpolizei Husum bittet unter Tel.: 04841 830-0 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Glücksburg - Chlorgasaustritt in Therme verursacht Großeinsatz

0.0 00 Glücksburg (ots) – Glücksburg – Am Montagmorgen um 6.38 Uhr, schlug eine Warneinrichtung der Fördeland-Therme in Glücksburg Alarm, da ein Messgerät einen zu hohen Chlorgaswert erkannt hatte. Sofort wurden durch die Einsatzleitstelle die Feuerwehren Glücksburg, Rüde und Bockholm alarmiert. Insgesamt waren innerhalb weniger Minuten ca. 60 Feuerwehrleute, sowie […]