POL-FL: Risum-Lindholm: Verkehrsunfall – Lkw fährt in Wohnhaus

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Risum-Lindholm (ots) – Am Mittwochmorgen (27. Januar 2021) gegen 04.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 5 im Bereich Risum-Lindholm. Ein Lkw kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr in ein Wohn- und Geschäftshaus. Die beiden Bewohner schliefen im Obergeschoss und wurden durch die Erschütterung geweckt. Beide blieben unverletzt. Der Lkw-Fahrer, ein 25-jähriger Mann aus der Nähe von Kiel, wurde leicht verletzt in ein Flensburger Krankenhaus eingeliefert. Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Für die Dauer der Bergung bleibt die B5 in Fahrtrichtung Norden einseitig gesperrt.

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Anna Rehfeldt Telefon: 0461 / 484 2009 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4822573 OTS: Polizeidirektion Flensburg 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Tönning: Sachbeschädigungen durch Graffiti, Zeugen gesucht!

0.0 00 Tönning (ots) – In der jüngsten Vergangenheit kam es zu diversen Fällen von Sachbeschädigung durch Graffiti in Tönning. Aktuell liegen der Polizeistation Tönning 18 Strafanzeigen vor. In den meisten Fällen wurde das Tag “A (Rautesymbol) S” auf Stromkästen aufgebracht. Die Sachbeschädigungen wurden am 26. Januar 2021 festgestellt. Die […]