POL-FL: Nordstrand: Raub im Einfamilienhaus – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Nordstrand (ots) –

Nach einem Raubüberfall am späten Mittwochnachmittag (29.12.21) auf einen 59-jährigen Mann in der Ortschaft England auf Nordstrand sucht die Polizei Zeugen.

Unbekannte Täter drangen gegen 17:00 Uhr in das Einfamilienhaus ein. Dort trafen sie auf den Bewohner und schlugen ihn nieder. Der Mann wurde leicht verletzt. Die Täter durchsuchten das Haus und flüchteten mit einer Herrenarmbanduhr der Marke “Rolex” und Bargeld.

Die Kriminalpolizei Husum hat die Ermittlungen aufgenommen:
Wer hat zur tatrelevanten Zeit oder davor verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Hat sich jemand vor oder nach der Tat auffällig verhalten? Hinweisgeber und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04841 – 830 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Polizeidirektion Flensburg: Ruhiger Jahreswechsel im Norden

0.0 00 FL/SL-FL/NF (ots) – Der Jahreswechsel im Norden verlief in diesem Jahr wieder ruhig. In der Stadt Flensburg und den Kreisen Schleswig-Flensburg und Nordfriesland registrierte die Polizei 254 Einsätze. Dabei handelte es sich überwiegend um Anlässe, die in einer Silvesternacht zu erwarten sind, wie alkoholbedingte Auseinandersetzungen, Streitereien, Ruhestörungen, kleinere […]