POL-FL: Nordstrand – Einbrecher scheitern an mehrfach verriegelter Tür

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Nordstrand (ots) – Heiligabend, gegen 09.30 Uhr wurde der Polizei ein versuchter Einbruch in ein Haus auf Nordstrand, Gemeinde Odenbüll, gemeldet. Unbekannte versuchten die Tür eines Einfamilienhauses an der L30 gewaltsam aufzuhebeln. Da es sich hierbei jedoch um eine mehrfach verriegelte Tür handelte, misslang dies und die Täter ließen schließlich von ihrem Vorhaben ab. Daher entstand nur leichter Sachschaden. Die Tat kann bis zu einer Woche zurückliegen.

Die Kriminalpolizei Husum hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen sowie Hinweisgeber, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 04841-8300 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Mildstedt, Rantrum - Einbruch durch auf Kipp stehende Fenster, Hunde vertreiben Täter

0.0 00 Mildstedt, Rantrum (ots) – Am Montag (28.12.2015), in der Zeit von 15.00 Uhr bis 19.30 Uhr hebelte ein Unbekannter das auf Kipp stehende Fenster eines Einfamilienhauses in der Straße de Belln in Mildstedt auf. Der Spurenlage nach muss der Täter auch im Haus gewesen sein. Es wurde jedoch […]