POL-FL: Niebüll – Einbruch: Porsche 911 (Rechtslenker) und Mercedes CDI (Fahrschulfahrzeug) entwendet, 25.000 Euro Sachschaden

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Niebüll (ots) – In der Nacht von Montag, 12.01.15, 18:00 Uhr, zu Dienstag, 13.01.15, 09:30 Uhr, verschaffte man sich gewaltsam Zutritt zu einem Garagenkomplex in der Kirchenstraße in Niebüll und entwendete mit den jeweiligen Originalschlüsseln einen dunkelblauen Porsche 911 (Rechtslenkerfahrzeug) und einen silbernen Mercedes C200 CDI. Der Mercedes wurde von einer Fahrschule genutzt und ist entsprechend auffällig beidseitig markiert und voll ausgestattet. 

Es entstand Sachschaden in Höhe von über 25.000 Euro. 

Beamte der Kriminalpolizei Niebüll sicherten Spuren und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls ein. 

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04661/4011-0 bei der Kriminalpolizei in Niebüll. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Gefällter Baum sorgt für Sperrung der Bahnstrecke Hamburg-Westerland

0.0 00 Heide (ots) – Heute Nachmittag gegen 14.45 Uhr wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz auf der Bahnstrecke Hamburg – Westerland gerufen. Im Bereich Heide (Dithmarschen) hatte ein Mann offensichtlich bei Baumfällarbeiten die Fallrichtung falsch eingeschätzt und die Birke fiel ins Bahngleis. Die Feuerwehr Heide wurde alarmiert und zerlegte […]