POL-FL: Nachmeldung: Oster-Ohrstedt – Person stirbt bei Brand in Einfamilienhaus, 2 Leichtverletzte

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Oster-Ohrstedt (ots) – Das brandbetroffene Haus ist nicht mehr bewohnbar. Ersten Einschätzungen zufolge entstand ein Schaden von ca. 150.000 EUR. Der Brandort wurde von der Kriminalpolizei beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlungen erfolgen am Montag (11.01.2016).

Zwischenzeitlich hatte die Brandwache vor Ort Gasgeruch wahrgenommen. Aufgrund dessen wurden vorsorglich zwei Nachbarhäuser evakuiert. Der zuständige Gasanbieter konnte das durch den Brand entstandene, minimale Leck schließen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/99930-950 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

Ab sofort: Veranstaltungstipps für den Norden im Video - schickt sie uns zu

0.0 00 (C IS-intern) – Wir von den Nord-Ostsee Magazinen haben mal wieder etwas Neues am Start. Veranstaltungskalender haben wir ja schon ewig, mal weniger, mal mehr gut gepflegt. Allerdings gibt es inzwischen so viele Veranstaltungskalender im Netz, hinzu kommen z.B. die Facebook und Google+ Kalender, so das die Besucher […]