POL-FL: NACHMELDUNG, Bilder zu “Flensburg, Viöl, Schleswig – Verfolgungsfahrt: 14-jähriger rammt drei Streifen mit gestohlenem Geländewagen, Beamte verletzt, 16-jähriger Beifahrer zuvor entlassen”

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Flensburg, Schleswig-Flensburg, Nordfriesland, Rendsburg-Eckernförde (ots) –

Anbei zwei Originalbilder beschädigter Streifenwagen zur OTS “POL-FL: Flensburg, Viöl, Schleswig – Verfolgungsfahrt: 14-jähriger rammt drei Streifen mit gestohlenem Geländewagen, Beamte verletzt, 16-jähriger Beifahrer zuvor entlassen” zur freien Verwendung.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Dramatisches Finale mit glücklichem Ausgang für GC Husumer Bucht

0.0 00 (CIS-intern) – Geschafft! Die Clubmannschaft hat nach vielen Jahren endlich einen Aufstieg in die nächsthöhere Klasse feiern können. Dazu mussten aber alle beteiligten Spieler und Caddies an beiden Spieltagen im Brutto-Lochwettspiel ihre besten Leistungen abrufen und ihre Nerven in kritischen Situationen unter Beweis stellen. Der Golfplatz des GC […]