POL-FL: Husum – Zeugenaufruf nach Einbruch in Bildungsstätte

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – In der Zeit zwischen Sonntagnachmittag, 24.08.14, 15:00 Uhr, und Montagmorgen, 25.08.14, 06:45 Uhr, verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einer Erwachsenenbildungsstätte in Husum in der Osterhusumer Straße 30.

Dort wurde eine Glastür eingeschlagen durch die die Täter ins Gebäude drangen und alle Schränke durchwühlten und teilweise auch verwüsteten.

Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Beamte vom Polizeirevier Husum leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und sicherten Spuren.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04841-830-0 bei der Kriminalpolizei in Husum.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Bundespolizei vereitelt erneut zwei Schleusungen

0.0 00 Jalm/Jagel (ots) – Gestern Abend gegen 18.00 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei auf der Autobahn einen Opel Zafira mit italienischen Kennzeichen. Das Fahrzeug war mit sieben Personen besetzt. Bei der Kontrolle auf dem Parkplatz Jalm (Kreis Schleswig-Flensburg) legte der Fahrer eine italienische Identitätskarte vor, die Mitfahrer wiesen […]