POL-FL: Husum: Farbschmierereien an Moschee

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – In Husum wurde in der Nacht zu Mittwoch (16.08.2017) die Gebäudefront der “Ahmadiyya Muslim Jamaat Moschee” im Treibweg mit Schriftzügen beschmiert. Die Schmierereien weisen einen rechtsradikalen Bezug auf. So wurden unter anderem ein Hakenkreuz und Naziparolen auf die Fenster aufgebracht

Das Kommissariat 5 – Zuständig für Staatsschutzdelikte – der BKI Flensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 0461 – 484 0 oder an die Polizei in Husum unter: 04841 – 830 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum: Seeunfall auf Fischkutter

0.0 00 Husum (ots) – Am 16.August 2017 gegen 16.30 Uhr verunfallte bei ruhigem Wetter einer der beiden Fischereihelfer auf dem Krabbenkutter: SU 14, “Madonna”, Hhf.: Nordstrand. Bei der Fangverarbeitung geriet das Unfallopfer ohne Fremdeinwirkung mit der linken Hand in die Krabbensortieranlage und verletzte sich schwer an der Hand. Der […]