POL-FL: Husum: Einbrüche in Reisebüro und Erdbeerbuden

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

Husum (ots) – In der Nacht zu Freitag (05.07.19) brachen
unbekannte Täter in der Zeit von 18:00 – 07:30 Uhr in ein Reisebüro
in der Süderstraße ein. Sie hebelten ein Oberlicht auf und gelangten
so in die Räumlichkeiten. Sie entkamen mit Bargeld.

Außerdem wurden bisher drei Einbrüche in Verkaufsstände von
Erdbeeren aufgenommen. Diese befinden sich in der Ostenfelder Straße,
im Marienhofweg und in der Bredstedter Straße. Es wurden die Türen
oder Vorhängeschlösser aufgebrochen und geringe Mengen Bargeld
gestohlen.

Hinweise zu den Taten bitte an die Kriminalpolizei in Husum unter
04841 – 830 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.