POL-FL: Husum – 8-jährige betritt unerwartet die Fahrbahn und wird angefahren

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Dienstagabend, 13.05.14, gegen 17:35 Uhr, kam es in der Straße Am Schulwald vor der dortigen Tanzschule in Husum zu einem Unfall bei dem eine 8- jährige Fußgängerin von einem Pkw angefahren wurde.

Der Pkw VW- Caddy befuhr die Straße Am Schulwald von der Industriestraße kommen. Er bemerkte die 8- jährige aus der Tanzschule kommend und ging davon aus, dass sie am Straßenrand warten würde. Scheinbar ohne auf den Verkehr zu achten trat die 8- jährige hinter einem parkenden Pkw auf die Fahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß, wobei die 8- jährige schwer verletzt wurde.

Sie musste durch einen Rettungswagen in die Klinik gebracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Lebensgefahr bestand bei der 8- jährigen glücklicherweise zu keinem Zeitpunkt.

Polizeibeamte des Polizeireviers Husum nahmen den Unfall auf und sicherten Unfallspuren.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

2. Chorkonzert im Schloss vor Husum - JOYFUL VOICES im Rittersaal

0.0 00 (CIS-intern) – Mit den Chorkonzerten im Rittersaal des Schlosses vor Husum bietet die Stiftung Nordfriesland den Chören Nordfrieslands und Chören, die sich mit Nordfriesland verbunden fühlen, ein Podium. Am Samstag, 17. Mai 2014, 19.30 Uhr sind die JOYFUL VOICES aus dem nördlichen Kreisgebiet beim 2. Chorkonzert im Rittersaal […]