POL-FL: Husum: 60-jährige Frau in Husum vermisst – Bitte um Rundfunkdurchsage

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) –

Seit Freitagmorgen (21.07.17), 07:00 Uhr wird die 60-jährige Doris H. in Husum vermisst. Sie wurde zuletzt in der Hebbelstraße gesehen. Die Vermisste ist dement und ortsunkundig.

Personenbeschreibung:

– ca. 165 cm groß und schlank – blondes, glattes, schulterlanges Haar – sportlich – trägt eine hellblaue Jeans mit Nadelstreifen

Wer Frau H. gesehen hat, verständige bitte den Polizeiruf 110. Um eine Rundfunkdurchsage wird gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Kuh am Bahngleis verursacht Zugverspätungen

0.0 00 Südermarsch/Husum (ots) – Samstagnachmittag gegen 15.30 Uhr sichteten Lokführer auf der Bahnstrecke Hamburg – Westerland im Bereich Südermarsch bei Husum eine Kuh an den Bahngleisen und alarmierten die Bundespolizei. Es wurde ein Langsamfahrbefehl für die Züge erteilt und eine Streife der Bundespolizei zum Einsatzort entsandt. Die Beamten konnten […]